Version francophone   English Version
Klasse: JaguarFrankreich
  (Alle Schiffe dieser Klasse sind in unseren Seiten aufgenommen)

Art: Zerstörer

Nation: Frankreich
Wichtigste Daten: Wasserverdrängung: 2 700 Tonnen
Länge: 127 Meter
Höchstgeschwindigkeit: 36 Knoten
4 x 13,8 cm Kanonen

Zusätzliche Informationen durch das Web : [DAubigny]


Chacal, Frankreich


DateIncidentSchachtenPlatz
1922Auf Kiel legen-Biscayabucht
28. Oktober 1924StapellaufFrankreich, zerstörer, genannt Chacal. Biscayabucht
1926In Dienst gestellt-Biscayabucht
24. Mai 1940gesunkenEvakuierung von Dünnkirchen. Ärmelkanal

Jaguar., Frankreich


DateIncidentSchachtenPlatz
1922Auf Kiel legen-Biscayabucht
6. November 1923StapellaufFrankreich, zerstörer, genannt Jaguar.. Biscayabucht
1926In Dienst gestellt-Biscayabucht
14. Dezember 1939-Marineausfälle in der Kattegat und der Skagerrak. Dänemark
23. Mai 1940gesunkenversenkt durch S 21.,  S 23.. Ärmelkanal

Léopard, Frankreich


DateIncidentSchachtenPlatz
1923Auf Kiel legen-Biscayabucht
29. September 1924StapellaufFrankreich, zerstörer, genannt Léopard. Biscayabucht
1927In Dienst gestellt-Biscayabucht
22. Mai 1940-Evakuierung von Dünnkirchen. Ärmelkanal
3. Juli 1940GefangengenommenRoyal Navy gegen Royale. transfert Frankreich (De Gaulle). Großbritannien
11. Juli 1942-Konvoi OS-33. Nordatlantik
27. November 1942-Abfall der Reunioninsel. Ostafrika
Ende 1942-Gaullisation. Indische Ozean
27. Mai 1943Gesunken durch Unfall-Libyen

Lynx, Frankreich


DateIncidentSchachtenPlatz
1923Auf Kiel legen-Biscayabucht
25. Februar 1925StapellaufFrankreich, zerstörer, genannt Lynx. Biscayabucht
1927In Dienst gestellt-Biscayabucht
3. Juli 1940übertragtMers-el-Kebir. transfert Frankreich (Vichy). Algerien
27. November 1942SelbstversenkVersenken am Toulon. Südfrankreich
22. Januar 1944-Wiederflottmachen der Schiffe im Tulon. Südfrankreich

Panthère, FR 22, Panthère, 13., Frankreich


DateIncidentSchachtenPlatz
1922Auf Kiel legen-Biscayabucht
28. Oktober 1924StapellaufFrankreich, zerstörer, genannt Panthère. Biscayabucht
1926In Dienst gestellt-Biscayabucht
25. Juni 1940übertragtVichysation. transfert Frankreich (Vichy). Mittelmeer
27. November 1942GefangengenommenVersenken am Toulon. transfert Italien, genannt FR 22. Südfrankreich
19. Januar 1943ÜbertragungWiederflottmachen der Schiffe im Tulon. Italien
9. September 1943SelbstversenkÜbergabe der italienischer Flotte. Italien

Le Tigre, FR 23, Le Tigre, Frankreich


DateIncidentSchachtenPlatz
1923Auf Kiel legen-Biscayabucht
2. August 1924StapellaufFrankreich, zerstörer, genannt Le Tigre. Biscayabucht
1926In Dienst gestellt-Biscayabucht
30. Juni 1940übertragtVichysation. transfert Frankreich (Vichy). Mittelmeer
4. Juli 1940-Mers-el-Kebir. Algerien
27. November 1942GefangengenommenVersenken am Toulon. transfert Italien, genannt FR 23. Südfrankreich
19. Januar 1943-Wiederflottmachen der Schiffe im Tulon. Südfrankreich
Ungefähr um 10. September 1943ÜbertragungÜbergabe der italienischer Flotte. transfert Alliierte. Frankreich
28. Oktober 1943Übertragungtransfert Frankreich (De Gaulle), genannt Le Tigre. Tunesien
Ende 1943-Eroberung von Korsika. Westmittelmeer
4. November 1944-Flank Force. Italien
4. Januar 1954Gestrichen-Frankreich



Verfaßt von 
LemaireSoft © 28. Juni 2002